24.02.2020, von MR

Unterstützung beim Faschingsumzug

Helfer aus Laaber halfen beim Gaudiwurm in Hemau

Alljährlich lädt die Stadt Hemau zum Gaudiwurm am Faschingssonntag ein. Bei schönem Wetter säumten in diesem Jahr rund 17.000 Besucher die Straßen um den Faschingszug, der aus 46 Gruppen bestand.

Vor allem die Kinder warteten auf Konfetti und natürlich die verteilten Süßigkeiten. Damit es hier zu keinen Unfällen kommt, sperrt die Feuerwehr den Faschingszug ab. Bei dieser Arbeit unterstützten elf Helfer aus unserem Ortsverband die Kameraden der Feuerwehr und halfen später beim Abbau der Absperrgitter sowie der Rückführung von einigen Faschingswägen zum Stadtplatz.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.