14.06.2018, von MR

"Roten Eber" mit Sprit versorgt

THW Laaber unterstützte Großübung der Feuerwehren

Am vergangenen Wochenede trafen sich zahlreiche Feuerwehrkräfte aus Bayern und dem benachbarten Tschechien (etwa 2500 Teilnehmer) zur Großübung "Roter Eber". Simuliert wurde ein großer Waldbrand bei Chamerau mit mehreren weiteren Einsätzen.

Aufgabe unseres THW war es, mit Unimog und mobiler 1000 Liter-Dieseltankstelle die Einheiten am Bereitschaftspunkt mit Treibstoff zu versorgen. Neben unserem THW waren auch die Ortsverbände Cham, Amberg, Dachau, Roding, Oberviechtach und Regensburg vor Ort beteiligt.

Wir bedanken uns herzlich bei allen teilnehmenden Gruppen für die gute Zusammenarbeit.

Ausführlichere Berichte zur Großübung gibt es unter

https://www.tvaktuell.com/mediathek/video/roter-eber-katastrophenschutzuebung/

sowie

https://ov-cham.thw.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/artikel/blaue-unterstuetzung-haelt-roten-eber-am-laufen/

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.