28.01.2018, von MR

Erfolgreiche Sammelaktion

Jugend sammelte zahlreiche Christbäume ein

Schon seit mehreren Jahren sammelt die THW-Jugend Laaber gemeinsam mit den aktiven Helfern des Ortsverbandes kurz nach dem Dreikönigstag die ausrangierten Christbäume des westlichen Landkreises ein. Gesammelt wurde unter anderem in Laaber, Kallmünz, Nittendorf und weiteren Orten.

Mit einem Großaufgebot an Fahrzeugen machten sich die sechs Fahrzeugtrupps um 9:00 Uhr auf den Weg zu den Ortschaften. Dort lagen schon die ausrangierten Christbäume auf den Straßenrändern und wurden von den Junghelfern aufgeladen. Erneut erhielt unsere Aktion mehr Zuspruch und so lagen am Ende über 320 Bäume am Kompostplatz in Pollenried.

Daher bedankt sich die THW-Jugend Laaber bei allen Spendern, die die Jugendarbeit im Ortsverband mit ihrer Spende für den ausrangierten Christbaum unterstützten.

Das gespendete Geld fließt in die Ausbildung unserer Junghelfer! Es werden damit Dienste, Veranstaltungen sowie Materialen für die Unterweisungen finanziert.

Auf Grund des großen Erfolges der Aktionen in diesem Jahr wird die Aktion mit großer Wahrscheinlichkeit auch im Jahr 2019 durchgeführt!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.